Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Anja & Frauke

 

 

Kräutergänge

 mit zertifizierter Heilkräuterpädagogin.
Start und Ziel:
'Hotel zur alten Linde'
Kosten: 14,00 €/Pers.
Dauer ca. 2 Std. + Snack
max. 12 Personen
Festes Schuhwerk ist obligatorisch, nicht für Kinderwagen geeignete Strecke

Kräutergänge und
Vorträge

Anmeldungen bei


02206-5033

oder

byfrauke@web.de

 


Kochkurse und Tischreservierungen

bei
02206-95930
oder

info@meine-alte-linde.de

 

 



 

 

Bildergalerie

Alle Angebote sind individuell buchbar, stellen Sie sich Ihr persönliches Programm zusammen.

Bis das Programm für 2019 zusammengestellt ist, sehen Sie hier noch unser Angebot aus 2018.

Nächstes Jahr wird es ähnlich sein :)

1. Kräuterwoche 2014

 

- Heilpflanzen in der Homöopathie -


Dr. med. Claudia Rust, Durbusch, Ärztin für Allgemeinmedizin, Hömöopathie

 

 

- Querschnitt durch die Klostermedizin -

 

Dr. Johannes Gottfried Mayer

Dr. Johannes G. Mayerstudierte Germanistik, Geschichte, Sozialkunde und Philosophie und promovierte 1990 in Eichstätt in Germanistik und Geschichte.
Mit Klostermedizin beschäftigt er sich seit 1984. 1995 wurde er Direktor der Wullstein-Forschungsstelle am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg für medizinische Fachprosa des Mittelalters und Ethik in der Medizin mit dem Forschungsschwerpunkt Geschichte der Arzneipflanzen. 1998 beteiligte er sich an der Erforschung der medizinischen Ausbildung im Mittelalter am King's College der Universität Cambridge. Seit Gründung der Forschergruppe ist er ihr wissenschaftlicher Koordinator und seit 2009 auch Geschäftsführer.

Seine wichtigste Errungenschaft ist eine Datenbank mittelalterlicher Heilpflanzen mit mehreren hundert Einträgen. Regelmäßig veröffentlicht er Erkenntnisse daraus in wissenschaftlichen Artikeln und populär-wissenschaftlichen Büchern, hält Vorträge vor Fachpublikum und interessierten Laien und ist in den Medien ein vielgefragter Experte.

 Weitere Infos: www.klostermedizin.de

 

-

 

- Migräne-Info-Abend -

 

Migräneprophylaxe mit Heilkräutern
Was ist eigentlich Migräne, wie entsteht sie und gibt es unterschiedliche Arten von Migräne ?
Diese Fragen werden zu Beginn des Workshops anhand der neuesten Erkenntnisse und Ergebnissen
von aktuellen Forschungsstudien beantwortet.
Des weiteren spielt für die erfolgreiche Migräneprophylaxe das Erkennen der sogenannten
Migräne
- Trigger eine große Rolle; also der Bestimmung der individuellen Auslösefaktoren
für einen Migräneanfall.

Diese Trigger sind vielfältiger Natur und werden im Einzelnen angesprochen.

 Danach werden jene Heilkräuter vorgestellt, die u.a. Trigger-Faktoren positiv beeinflussen können,
sowie Pflanzen und deren Wirkstoffe, die bereits erfolgreich für die Migräneprophylaxe eingesetzt
werden.

Dozent:Holger Jordan

Dipl.-Ing (FH) Medizintechnik
MSc Molekularbiologie für Heilberufe
Staatl.gepr.Techniker — Biotechnologie

Wissenschaftler im Forschungslabor, Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und angewandte Oekologie,
Bereich Translationale Medizin und Pharmakologie, Frankfurt, Germany